Beiträge

van Westendorp

Pricing-Newsletter No. 50 (2021): Pricing Research: Was bringt die van Westendorp Methode?

Eines der einfach und pragmatisch anzuwendenden Instrumente im Pricing Research ist der van Westendorp-Ansatz. Damit lassen sich sehr konkrete Preis-Punkte errechnen. Doch wie brauchbar und valide sind die Ergebnisse? Darum geht es in diesem Pricing-Newsletter.

Außendienst

Pricing-Newsletter No. 42 (2020): Kann man den Außendienst für das Pricing Research nutzen?

Zur Analyse von Entwicklungen bei Marktpreisen können Unternehmen in manchen Branchen auf umfassende Berichte von Marktforschungs-Instituten zurückgreifen, vor allem im B2C-Geschäft. Im Mittelstand bei kleinen segmentierten Märkten lohnt sich dies nicht, Alternativen sind gefragt: Warum nicht die eigene Vertriebs-Mannschaft für das Market und Pricing Research einsetzen?

Werttreiber

Pricing-Newsletter No. 37 (2020): Die Werttreiber im B2B-Geschäft zur Grundlage des Pricing machen

Value Based Pricing heißt das Schlagwort, das in vielen Unternehmen kursiert: Die Ausrichtung des ganzen Unternehmens, Wert für den Kunden zu erzeugen, was sich im Pricing durch eine entsprechende Abschöpfungs-Strategie niederschlagen soll. Doch leichter gesagt als getan. Lesen Sie, wie man die Werttreiber im Alltag findet und sie in den Mittelpunkt des Pricing stellt.