15.11.2017 │Hamburg – Vortrag „Unterschätztes Pricing“

Die Preisgestaltung ist der wichtigste Gewinnhebel im Unternehmen. Woran liegt es, dass dieser Aspekt dennoch in so vielen Unternehmen noch immer unterschätzt wird? Diese und weitere themenspezifische Fragen behandelt Marketing- und Pricing-Experte Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof in dem Vortrag „Warum das strategische Pricing in vielen Unternehmen zu kurz kommt“ am 15. November beim AGA Norddeutscher Unternehmensverband Großhandel – Außenhandel – Dienstleistung e.V. in Hamburg.

Weitere Themen:

  • Pricing muss bereichsübergreifend erfolgen und wird dadurch kompliziert – wie bekommt man die Komplexität in der Griff?
  • Pricing erfordert Research – wie vermeidet man endlose Debatten über den „richtigen“ Preis?
  • Pricing-Strategien erfordern Konsequenz in der Umsetzung – wie erarbeitet man klare Pricing Roadmaps für die einzelnen Geschäftsbereiche?
  • Pricing-Strategien müssen gemessen werden – welchen Beitrag liefern Pricing Scorecards?

Im Anschluss an den Vortrag  ist eine Diskussionsrunde vorgesehen.

Professor Riekhof lehrt Internationales Marketing an der Privaten Hochschule Göttingen. Seit 15 Jahren führt er empirische Studien zum Pricing durch und berät internationale Konzerne wie auch mittelständische Unternehmen bei der Überprüfung ihrer Preisstrategie, bei der Optimierung der Pricing-Prozesse und bei der Einführung eines effizienten Preis-Controlling. Zuvor war er als Marketingdirektor in der Otto Group und als Geschäftsbereitsleiter in der Beiersdorf AG selbst für Pricing-Themen verantwortlich.

Veranstaltungsort:
AGA Norddeutscher Unternehmensverband Großhandel – Außenhandel – Dienstleistung e.V.
Kurze Mühren 1
20095 Hamburg

Termin:
15. November 2017
14.30 Uhr

Weitere Informationen unter: www.aga.de

 

05./06.10.2017 │ Hamburg – Letztes Pricingseminar in diesem Jahr

Bereiten Sie sich jetzt auf die Preisrunde 2018 vor! Am 05. und 06. 10.2017 findet das letzte Pricing-Seminar in diesem Jahr mit Professor Riekhof in Hamburg statt. Es gibt noch einige wenige Plätze. Hier können Sie sich anmelden!

Einer der größten Gewinnhebel ist immer noch der Preis. Den Preis als strategischen Hebel zu mehr Wertschöpfung einzusetzen, erfordert allerdings ein langfristiges Konzept. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, die Bausteine einer langfristigen Preisstrategie zu formulieren, die Prozesse des Pricing zu überprüfen, die Preiskommunikation nicht dem Zufall zu überlassen und ein wirksames Preiscontrolling einzuführen. Anhand von Fallstudien und Praxisbeispielen wird untersucht, wie Unternehmen eine hohe Preiskompetenz aufbauen, anstatt sich auf jeden Preiskampf einzulassen.

Wie die Teilnehmer über dieses sehr praxisorientierte Seminar urteilen, können Sie hier nachlesen.

10.10.2017 │Göttingen – Vortrag „Konzepte für höhere Wertschöpfung durch intelligente Preisstrategien“

In vielen Unternehmen geht es im Marketing vor allem um zwei Aspekte: Einerseits um die Marken- und Unternehmenskommunikation, andererseits um das Produktmanagement. Das Pricing hat zu oft einen untergeordneten Stellenwert. Dabei ist der Preis ein ganz wichtiger Faktor für die Gewinnmaximierung – und auch für die Kundenzufriedenheit. Es gilt, den Preis für ein Angebot zu ermitteln, der mit der Wertschätzung des Kunden korrespondiert.

„Untersuchungen zeigen, dass das Potential, Preise zu erhöhen, umso größer ist, je mehr der für den Kunden geschaffene Wert in die Preisbestimmung einbezogen wird. Pricing ist das in der Praxis am meisten unterschätzte Marketing-Instrument“, weiß Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof. Den Preis als strategischen Faktor für mehr Wertschöpfungen einzusetzen, werde von den Entscheidern in Marketing und Vertrieb nur wenig genutzt.

Über pragmatische Wege zu einer erfolgreichen Preisstrategie referiert Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof am Dienstag, 10. Oktober 2017 um 19.00 Uhr in Göttingen im Hotel Freizeit In. Der Marketing Club Göttingen als Veranstalter bittet um Anmeldung bis spätestens 04.10.2017.

Datum des Vortrags von Prof. Riekhof:
Dienstag, 10. Oktober 2017
19.00 Uhr
Get together ab 18.30 Uhr

Ort:
Hotel Freizeit In, Dransfelder Straße 3, 37079 Göttingen

25.09.2017 │Gera – Vortrag „Erst der Preis, dann der Gewinn“

Intelligente Pricing-Strategien sind das Thema des Marketing-Vortrags „Erst der Preis, dann der Gewinn“ von Prof. Dr. Hans Christian Riekhof. Zu der Veranstaltung lädt der Marketing-Club Ostthüringen am Montag, 25. September, nach Gera ins Pentahotel Gera, Gutenbergstraße 2a. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Weitere Informationen unter: www.mc-ostthueringen.com/jahresprogramm/

 

06.07.2017 │Berlin – Vortrag „Pricing als Stiefkind“

Im Rahmen der dreitägigen Informationsveranstaltung „Dialogtage Ernährungswirtschaft“ in Berlin wird Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof am 06. Juli 2017 einen Vortrag zum Thema „Pricing“ halten. Der Vortrag ist von 15:00 bis 16:15 Uhr vorgesehen. Anschließend wird für das Auditorium noch Zeit sein, um mit dem Referenten in die Diskussion zu treten.

Initiiert wird die Veranstaltung vom Cluster Ernährungswirtschaft Brandenburg. Gemeinsam mit seinen Partnern – die Wirtschaftsvereinigung Ernährungsindustrie Berlin-Brandenbugr e.V., der Verband pro agro e.V., die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V., die IHK Potsdam und die Wissenschaftlichen Einrichtungen Leibniz Institut für Agrartechnik und Bioökonomie Potsdam-Bornim sowie das Deutsche Institut für Ernährungsforschung – lädt das Cluster Ernährungswirtschaft Brandenburg anlässlich des Tags der Ernährungswirtschaft von 5. bis 7. Juli 2017 alle interessierten Unternehmen, Multiplikatoren, Wissenschaftler, Interessierte und Pressevertreter zum gesellschaftlichen Dialog.

Den Rahmen bietet die Informationsausstellung „Unsere Zukunft: Ernährung.“, die kompakte Informationen zu Themen wie regionale Wertschöpfung, innovative Ernährungsforschung und transparente Verbraucherinformation liefert. Zusätzlich finden täglich Dialogveranstaltungen statt, die die Schwerpunkte der Branche aufnehmen.

Datum des Vortrags von Prof. Riekhof:
Donnerstag, 06. Juli 2017
15.00 Uhr

Ort:
Dialog-Zelt, Washingtonplatz 1, 10557 Berlin

13.07.2017 │Timmendorfer Strand – Vortrag „Wertschöpfung durch intelligente Preisstrategien“

Zu der Speaker-Veranstaltung „Strategisches Pricing – Wertschöpfung durch intelligente Preisstrategien“ laden die Wirtschaftsjunioren Lübeck, Ostholstein und Segeberg am Donnerstag, 13. Juli 2017 ein. Einlass ist um 18.30.

Die Veranstaltung im Landhaus Carstens, Strandallee 73, in 23669 Timmendorfer Strand, beinhaltet zwei Vorträge:

Um 18.45 Uhr startet zunächst Prof. Dr. Marc Oliver Opresnik (Opresnik Management Consulting, FH Lübeck und European Business School London) mit dem Vortrag „Verhandlungsführung“.

Im Anschluss, von 19:45  bis 20:15 Uhr, hält Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof, (Geschäftsführender Partner der UNICconsult Strategieentwicklung GmbH, Internationales Marketing PFH Private Hochschule Göttingen) den Vortrag „Strategisches Pricing – Wertschöpfung durch intelligente Preisstrategien“.

Danach, von 20:30 Uhr-21:00 Uhr, ist ein Come Together mit Buffet (Fingerfood) vorgesehen.

Veranstaltungsort:
Landhaus Carstens
Strandallee 73
23669 Timmendorfer Strand

Termin:
Donnerstag, 13. Juli 2017
Einlass: 18.00

 

19.04.2017 │Hamburg – Vortrag „Strategisches Pricing“

Das Thema „Strategisches Pricing – Wertschöpfung durch intelligente Preisstrategien“ steht im Mittelpunkt des Vortrags von Professor Dr. Hans-Christian Riekhof, zu dem am Mittwoch, den 19. April, der Business Club Hamburg in die Hansestadt einlädt.

Im Pricing liegen enorme Wettschöpfungspotentiale

Der Preis hat einen höheren Einfluss auf den operativen Gewinn als Mengen oder Kostenänderungen. Die Bedeutung eines strategischen Pricing wird aber von den meisten Unternehmen massiv unterschätzt. Dabei belegen empirische Studien eindeutig, dass im Pricing enorme Wertschöpfungspotentiale liegen. Zu wenige Unternehmen haben eine langfristige Preisstrategie erarbeitet, zu wenige Unternehmen setzen die Hebel der Preisdurchsetzung konsequent ein, und auch nur wenige Firmen haben ein Preis-Controlling, das diesen Namen verdient.

Wie man eine hohe Preiskompetenz aufbaut

Dr. Hans-Christian Riekhof kennt das Pricing aus eigener Management-Erfahrung. Er war unter anderem Geschäftsbereichsleiter bei Beiersdorf und Marketingdirektor in der Otto Group in Hamburg. Der Professor für Internationales Marketing an der PFH Private Hochschule Göttingen und Berater namhafter Unternehmen in Strategie- und Marketingthemen ist zudem Autor und Herausgeber verschiedener Bücher zu Strategie, Marketing und Retail Business. Zuletzt erschienen sind sein Buch über „Die 6 Hebel der Strategieumsetzung“ und die 3. Auflage des von ihm herausgegebenen Buches zum „Retail Business“.

In seinem Vortrag berichtet er kurzweilig und praxisnah, welche Hebel zur Steigerung der Pricing Kompetenz genutzt werden können, welche Bausteine und Prozesse zu einer langfristigen Preisstrategie gehören. Anhand von Fallstudien und Praxisbeispielen wird gezeigt, wie Unternehmen eine hohe Preiskompetenz aufbauen, anstatt sich auf jeden Preiskampf einzulassen.

Im Anschluss an die Veranstaltung ist ein gemeinsamer Ausklang mit interessanten Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten geplant.

Veranstaltungsort:
Business Club Hamburg
Elbchaussee 43
22765 Hamburg

Termin:
Mittwoch, 19. April 2017
19:00 – 22:00 Uhr

Kosten:
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag (u.a. für Buffet zum Ausklang) von 20 Euro pro Person verbunden. Getränke werden nach Verzehr berechnet.

 

Weitere Infos und Anmeldung unter: http://www.bch.de/veranstaltungen/prof-dr-riekhof-strategisches-pricing-wertschoepfung-durch-intelligente-preisstrategien/

 

05.04.2017 │Bremen – Vortrag „Strategisches Pricing – Stiefkind des Marketing?“

Über den Wertschöpfungsbeitrag intelligenter Preisstrategien referiert am Mittwoch, 05. April 2017, Prof. Dr. Hans Christian Riekhof. Der Vortrag des Marketing-Clubs Bremen im Atlantic Hotel an der Galopprennbahn beginnt um 18.30 Uhr.

In vielen Unternehmen geht es vor allem um zwei Aspekte: einerseits um die Marken- und Unternehmenskommunikation, andererseits um das Produktmanagement. Dem Pricing wird sehr oft ein untergeordneter Stellenwert zugeschrieben. Das ist umso überraschender, als die empirischen Studien von Prof. Dr. Hans Christian Riekhof, der an der PFH Private Hochschule Göttingen Internationales Marketing lehrt, eindeutig belegen, dass im Pricing enorme Wertschöpfungspotenziale liegen.

Ort:
ATLANTIC Hotel an der Galopprennbahn
Ludwig-Roselius-Allee 2
28329 Bremen

Weitere Informationen unter: www.marketingclub-bremen.de