Fielmann-Preisstrategie

09.12.2019│Göttingen – Fielmann-Preisstrategie: Die Einführung eines neuen Pricing-Systems

Dass das Pricing im Handel eine delikate Aufgabe ist, liegt angesichts der in manchen Segmenten hohen, internetbedingten Preistransparenz auf der Hand. Und wenn ein Unternehmen wie Fielmann mit dem Slogan „Brille … Fielmann“ wirbt, um als Preisführer wahrgenommen zu werden, dann ist es um so spannender zu erfahren, wie es gelingen kann, ein neues Pricing-System im Handel einzuführen. Es stellt sich die Frage, welche Ressourcen dafür erforderlich sind und welche Zielsetzungen damit einhergehen.

Andreas Stauber, Hauptabteilungsleiter Pricing bei der Fielmann AG, stellt auf Einladung vom Professor Riekhof das von ihm verantwortete Pricing-Projekt vor. In seinem Vortrag „Die Einführung eines neuen Pricing-Systems im Handel: Zielsetzungen, Ressourcenbedarf und Projektsteuerung“ zeigt er auf, wie die Implementierung gelingen kann. Tiefgreifende Pricing-Erfahrungen hat er u.a. während seiner Tätigkeit für Media-Saturn gesammelt.

Vortrag:
„Die Einführung eines neuen Pricing-Systems im Handel: Zielsetzungen, Ressourcenbedarf und Projektsteuerung“
– Andreas Stauber, Fielmann AG, Hauptabteilungsleiter Pricing

Ort:
PFH Private Hochschule Göttingen
Weender Landstraße 3-7
37073 Göttingen

Datum/Zeit:
Mo, 09.12.2019, 18:00 – 19.30 Uhr

Die PFH freut sich, Interessierte an diesem Abend begrüßen zu dürfen, externe Gäste sind willkommen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich, bitte per Mail an Wieschollek@nullpfh.de.

Entdecken Sie weitere spannende Marketing-Vorträge im PFH Semesterprogramm