digitalierung trends

07.11.2018 │ Hamburg – Die digitalen Trends der nächsten 30 Jahre

Die zunehmende Digitalisierung unseres Lebens bereitet vielen Menschen Unbehagen, wenn nicht gar Angst. Einen fundierten positiven Blick auf das Thema eröffnet Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof bei seinem Vortrag: „Die digitalen Trends der nächsten 30 Jahre: Warum wir weniger Angst haben sollten vor der Digitalisierung unseres Lebens“. Dazu lädt am Mittwoch, 07. November 2018 die Reihe der „Heinrich Grone Gespräche“ in Hamburg ein.

Das Thema: Die Digitalisierung erfasst und durchdringt nicht nur unser Arbeitsleben, sondern unsere privaten Beziehungen ebenso wie auch die gesamte Gesellschaft. Das bereitet Unbehagen, weil die Veränderungsgeschwindigkeit sehr hoch ist, weil Digitalisierung ein abstraktes und komplexes Phänomen ist. Deshalb ist es umso wichtiger, die dahinter liegenden Trends zu erkennen und zu sehen. Was uns vertraut ist, ruft weniger negative Reaktionen hervor. Prof. Riekhof zeigt auf, welche grundlegenden Muster der Digitalisierung uns auch in den kommenden Jahrzehnten begegnen werden und wie wir einen Weg finden, der Digitalisierung einen sinnvollen Rahmen zu geben.

Achim Albrecht, Vorstandsvorsitzender Stiftung Grone-Schule: „Die Digitalisierung wird die Welt so rasant verändern wie nie zuvor. Sie ist schon längst kein Phänomen mehr – auch, wenn wir sie manchmal so empfinden, weil wieder eine neue Ebene der Veränderung erreicht wurde. Angst freilich ist nie ein guter Ratgeber. Besser ist es, wie Prof. Riekhof darstellen wird, sich mit den Strukturen und Mustern auseinanderzusetzen. Dieser Betrachtungsweise wird meines Erachtens immer noch zu wenig Raum gelassen. Dafür ist Prof. Riekhof ein ausgewiesener Experte mit entsprechendem betrieblichem und wissenschaftlichem Know-how.“

Der Vortrag im Grone Bildungszentrum beginnt um 18.00 Uhr. Achim Albrecht und Prof. Hans-Christian Riekhof freuen sich anschließed auf einen regen Dialog mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Ein Imbiss wird gereicht.

 

Der Referent
Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof wurde 1954 in Lübeck geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Münster und Göttingen mit anschließender Promotion arbeitete er für die Otto Group Hamburg als Leiter Personalentwicklung, Leiter Strategieentwicklung und Direktor Marketing. In der Beiersdorf AG Hamburg leitete er die Strategieplanung einer Sparte und war
anschließend für einen operativen Geschäftsbereich verantwortlich. Seit 1996 ist Hans-Christian Riekhof Professor für Internationales Marketing an der PFH Private Hochschule Göttingen. Er ist Gründer und Geschäftsführer der unicconsult Strategie-Entwicklung GmbH (www.unicconsult.com), gilt als ausgewiesener Pricing-Experte und ist u. a. Mitglied im Kuratorium der Stiftung Grone-Schule.

Der Veranstalter
Die Stiftung Grone-Schule (www.grone.de) ist das Dach eines der größten und modernsten Bildungs- und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Auch dort spielt die Digitalisierung eine immer größere Rolle. Stets stehen aktuelle Themen im Mittelpunkt der nach dem Gründer benannten Gesprächsreihe, mit der wir uns seit mehr als zehn Jahren in regelmäßigen Abständen an Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft der Metropolregion Hamburg wenden.

Ort
Ort Grone-Bildungszentrum
Heinrich-Grone-Stieg 1,
Forum im 1. Stock
20097 Hamburg

Datum/Zeit
Mi., 07.11.2018, 18:00 Uhr

Anmeldung
per E-Mail an grone@nullhamburg-bkm.de

Rückfragen
Agentur BKM GbR, Tel.: 040 8787 7930

 

Foto: pixabay.com