Digitalisierung des Gesundheitswesens ist überfällig, meint Burda-Vorstand Welte

„Die Regierung ist in unserem Staatssystem weder Verleger noch Unternehmer(…) Um Missverständnissen vorzubeugen: Die Digitalisierung des Gesundheitswesens ist nicht nur sinnvoll, sondern längst überfällig, wie die Corona-Pandemie überdeutlich zeigt. Deshalb würde man dem Gesundheitsminister gerne applaudieren für den Elan, mit dem er diese Aufgabe angegangen ist. Wenn die Exekutive in unserer Demokratie aber ihren eigentlichen Auftrag so krass wie beim DVPMG überdehnt, ist das Parlament überfordert.“

– Philipp Welte, Vorstand Hubert Burda Media und Vizepräsident des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger, in „Spahns unheilvoller Pakt mit Google – Kommt die Staatspresse über den Nebeneingang der Gesundheitsinformation?“, Gastkommentar im Handelsblatt, 26., 27., 28. März 2021, Nr. 60

Weitere Zitate